Andreas „Andy“ Schröder

Auch bekannt als?

Andy, Chiefrocka oder Papa…

Welche Gruppe der Kidz trainierst Du?
Die Break2Funky Montagsgruppe und die Funktastics – dort Breakdance Basics, d.h. Toprocking, Godowns, Footwork und Basic Powermoves, und Dance Skills wie

  • Funkstylez (Locking+Boogaloo),
  • Housedance und
  • New Jack Swing.

Welche Tanzstile tanzt Du?
Mein Schwerpunkt ist Locking und New Jack Swing. Housedance finde ich auch cool. Daneben tanze ich auch noch Boogaloo und B-Boying, d.h. Footwork (Steps und Stylez) und ein paar Powermoves – bin also kein Spezialist sondern ein richtiger Allrounder…;).

Was machst Du wenn Du nicht tanzt?
Nun, natürlich a
rbeiten, und in der Freizeit hab ich Spaß an Skifahren, Schwimmen, Basketball, Inline-Hockey, etc. und auch an Meditation… Daneben bin ich ständig auf der Suche nach Ideen für neue Shows und Routines und besondere Projekte und Events für die Funky Kidz.

Wie alt bist du und wie lange tanzt Du schon?
Ich bin Baujahr 1972, also nun schon 43 Jahre alt und tanze New Jack Swing seit 1989, Locking und Breakdance seit 1993 und Housedance so seit 2009 etwa.

Drei Dinge, die ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde?
Einen Ghettoblaster, meinen Locking-Hut und meine Mala.

Drei Dinge, die die Welt nicht braucht?

  •  Kidz, die den „Headspin“ (Kopfdrehung), und diesen in nur zwei Tagen lernen wollen, um „voll cool“ zu sein, und Leute, die meinen, wer so einen Headspin kann, sei ein „guter Tänzer“ (nur, wer hat schon mal einen Headspin im Takt gedreht ???).
  • Jemanden bei anderen schlecht machen, ohne den A…. in der Hose zu haben, das direkt mit demjenigen auszutragen, und
  • und erst Recht Leute, die ohne zu hinterfragen, das was jemand über einen anderen erzählt, auch noch glauben und als wahr betrachten, und dann womöglich noch anonym SMS, Facebook und die ganze Sch… nutzen, um diesen fertig zu machen, 🙁

Drei Dinge, die noch erfunden werden müssten?

  • Den „Kann-ich-mal-aufs-Klo-gehen“ oder „Wann-ist-endlich-wieder-Pause“ beantwortenden Trainerroboter, und
  • die Stromstöße-in-steigender-Stärke-abgebende und nicht-abnehmbare Uhr für Kidz, die zu spät ins Training kommen, und
  • den Trainer, der alles kann, und
  • Funky Kidz, die ihrem eigenen Ziel dann auch den notwendigen Einsatz im Training folgen lassen…. 😉

Vervollständige den Satz: Neulich beim Training…
… in den Ferien war wieder mal nur die Hälfte da, und auf die Frage warum nicht auch der Rest, sagte jeder: „Ich hatte doch Ferien – also keine Schule und kein Tanzen.“ WIR SIND ABER NICHT IN DER SCHULE; UND TANZEN MACHT SPASS!!!